EXTRA: Das sind die zehn Finalsongs des norwegischen ESC-Vorentscheids 2022

Am kommenden Samstag bestimmt Norwegen seinen Act für den Eurovision Song Contest 2022. Hier sind alle zehn Songs, die zur Auswahl stehen, zum Anhören.

NorthKid

Der norwegische Melodi Grand Prix begann auch in diesem Jahr mit mehreren Halbfinals. Dabei wurden aus 16 Acts zunächst vier Finalist*innen bestimmt. In einer „Letzte Chance“-Show wurde dann das letzte Final-Ticket vergeben. Zudem waren fünf Acts schon vorab für das Finale gesetzt.

Am 19. Februar entscheidet sich nun, wen Norwegen zum Eurovision Song Contest 2022 nach Turin schicken wird. Im Rennen sind unter anderem die Band NorthKid (Foto), der ehemalige A1-Sänger Christian Ingebrigtsen und Sofie Fjellvand, deren Song von Kjetil Mörland (ESC Teilnehmer 2015) geschrieben wurde.

Von allen zehn Songs gibt es bereits Live-Versionen, weil auch die vorqualifizierten Acts in den Halbfinals außer Konkurrenz aufgetreten sind. Hier sind die Tracks in der Reihenfolge, die für das Finale des Melodi Grand Prix 2022 festgelegt wurde:

 

Oda Gondrosen – Hammer of Thor (Siegerin drittes Halbfinale)

 

NorthKid – Someone (gesetzte Finalisten)

 

Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (gesetzte Finalistin)

 

Farida – Dangerous (Siegerin zweites Halbfinale)

 

Sofie Fjellvang – Made Of Glass (Siegerin viertes Halbfinale)

 

Frode Vassel – Black Flowers (Sieger erstes Halbfinale)

 

Christian Ingebrigtsen – Wonders Of the World (gesetzter Finalist)

 

Maria Mohn – Fly (Siegerin „Letzte Chance“-Show)

 

Subwoolfer – Give That Wolf A Banana (gesetzte Finalisten)

 

Elsie Bay – Death Of Us (gesetzte Finalistin)

 

Das Finale des Eurovision Song Contest 2022 in Turin steigt am 14. Mai. Zuvor gibt es zwei Halbfinals, im ersten am 10. Mai muss sich Norwegen qualifizieren.

Im vergangenen Jahr hatte Sänger TIX mit dem Song „Fallen Angel“ den Melodi Grand Prix gewonnen und das Land anschließend in Rotterdam vertreten. Er wurde am Ende 18.

Für den Eurovision Song Contest 2022 in Turin stehen bereits einige Acts fest – wir haben sie hier aufgelistet. Alle Songs, die bislang feststehen, gibt es hier.

Deutschland wird am 04. März 2022 einen Vorentscheid in Berlin veranstalten. An diesem nehmen Malik Harris, Felicia Lu, Emily Roberts, Nico Suave & Team Liebe, Eros Atomus sowie Maël & Jonas teil. Ihre Songs gibt es hier zu hören.

Måneskin hatten mit dem Song „Zitti e Buoni“ den Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam gewonnen und den Contest damit wieder nach Italien geholt. Dort hatte der Wettbewerb in seiner Geschichte bislang zwei Mal stattgefunden: 1965 in Neapel und 1991 in Rom.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast „ESC Greenroom“, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen zum norwegischen Melodi Grand Prix 2022

Homepage
Instagram

Foto: NRK / Julia Naglestad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.