30. April 2021

NEWS: Duncan Laurence kündigt Deluxe-Version von “Small Town Boy” an

Duncan Laurence nutzt die Aufmerksamkeit des Eurovision Song Contest im eigenen Land und gibt einem Nachschlag zu seinem Debüt-Album.

Duncan Laurence

“Small Town Boy” war in seiner ursprünglichen Version im November 2020 erschienen. Darauf ist unter anderem “Arcade” zu finden – der Song, der dem Niederländer beim ESC 2019 in Tel Aviv zum Sieg verhalf und der noch immer in den internationalen Charts abräumt.

Nach dem abgesagten Eurovision Song Contest 2020 gibt es in diesem Jahr das Heimspiel der Niederlande und Duncan Laurence ist als Titelverteidiger natürlich Teil der Show. Und so erscheint am 21. Mai, einen Tag vor dem großen Finale in Rotterdam, die Deluxe-Edition von “Small Town Boy”. Sie soll neben den bislang bekannten Songs auch drei ganz neue Stücke enthalten.

Auf Instagram postete der 27-Jährige einen Songschnipsel samt Beschreibung “I Got You” und dem Hinweis “#soon” – womöglich wird er uns also bald ein Lied mit diesem Namen komplett hören lassen.

“Ich bin eher ein melancholischer Mensch, ein nachdenklicher Typ, der eine Geschichte erzählen will. Und Balladen passen dazu am besten”, hatte Duncan Laurence im Interview mit bleistiftrocker.de Ende 2020 seinen Musikstil erklärt.

Der Sänger hatte 2014 an “The Voice Of Holland” teilgenommen und war dort bis ins Finale gekommen. Als Musiker zog es ihn im Anschluss unter anderem nach London und Stockholm. 2019 schloss er seine Musikausbildung in Tilburg in den Niederlanden ab. Seinen ESC-Sieger-Song “Arcade” hat er gemeinsam mit Joel Sjöö und Wouter Hardy geschrieben.

Nach seinem Triumph in Tel Aviv veröffentlichte er mehrere Singles sowie die EP “Worlds On Fire”, bevor sein Debüt-Album “Small Town Boy” folgte. “Es untermauerte den Status des Songwriters als König der Balladen, der eben auch deutlich mehr ist als das One-Hit-Wonder”, haben wir in unserer Review unter anderem geschrieben.

 

Weitere Informationen über Duncan Laurence

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Paul Bellaart

 

Musik von Duncan Laurence kaufen