ESC 2022: Diese Acts aus dem ersten Semi sind im Finale dabei

Zehn Finalisten für den Eurovision Song Contest 2022 sind gefunden: Hier sind die Ergebnisse des ersten Halbfinals in Turin.

Kalush Orchestra, Eurovision Song Contest 2022

17 Acts sind am Dienstagabend angetreten, die besten zehn wurden in zufälliger Reihenfolge bekanntgegeben und sind am Samstag (21 Uhr) im Finale dabei. Für die anderen sieben ist das Abenteuer ESC 2022 dagegen schon jetzt beendet.

Weitergekommen sind Marius Bear (Schweiz), Rosa Linn (Armenien), Systur (Island), Monika Liu (Litauen), Maro (Portugal), Subwoolfer (Norwegen), Amanda Georgiadi Tenfjord (Griechenland), Kalush Orchestra (Ukraine), Zdob Si Zdub & Fratii Advahov (Moldau) und S10 (Niederlande).

Ausgeschieden sind dagegen Ronela Hajati (Albanien), Citi Zeni (Lettland), LPS (Slowenien), Intelligent Music Project (Bulgarien), Mia Dimsic (Kroatien), REDDI (Dänemark) und LUM!X & Pia Maria (Österreich).

Das Ergebnis ist eine Mischung aus Jury- und Zuschauer-Voting. Die Jurys haben bereits am Montag auf Grundlage der Show am Abend abgestimmt, das Televoting wurde in der Liveshow durchgeführt. Die detaillierten Ergebnisse werden erst nach dem Finale am Samstag veröffentlicht.

In der Pressekonferenz nach dem ersten Halbfinale wurde ausgelost, in welcher Hälfte die Acts im Finale auftreten werden. In der ersten Hälfte sind demnach die Schweiz, Armenien, Portugal, Norwegen, die Ukraine und die Niederlande dran, in der zweiten treten Island, Litauen, Griechenland und Moldau an. Die genaue Reihenfolge wird festgelegt, wenn alle Finalteilnehmer*innen feststehen.

18 Acts im zweiten ESC-Halbfinale

Am Donnerstag um 21 Uhr findet das zweite Halbfinale statt. Dann sind 18 Acts am Start, die um die letzten zehn Finaltickets kämpfen. Deutschland wird dann auch stimmberechtigt sein, zudem wird der deutsche Kandidat Malik Harris („Rockstars“) im Rahmen der Show vorgestellt.

Deutschland ist als eines der Big-Five-Länder bereits für das große Finale des Eurovision Song Contest 2022 vorqualifiziert, genauso wie Großbritannien, Spanien, Frankreich und Italien, das in diesem Jahr zugleich Gastgeber ist.

Alle Songs des diesjährigen ESC kann man hier anhören. Einen Überblick über alle 40 Acts gibt es hier.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2022

Homepage
Facebook
Instagram
Podcast „ESC Greenroom“
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: EBU / Andres Putting

 

Songs des Eurovision Song Contest 2022 kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.