28. Dezember 2020

EXTRA: Die Songs des Jahres 2020

Unzählige Songs sind im nun zu Ende gehenden Jahr durch unsere Playlist rotiert. Welche waren die stärksten und haben sich nachhaltig im Musikgedächtnis eingebrannt? Hier ist unsere Liste mit den besten Songs 2020.

Billie Eilish, Songs 2020

 

01. ZSK – Ich habe Besseres zu tun

Ein besonderes Jahr erfordert eine besondere Nummer eins: Die Punkband ZSK hat dem Virologen Christian Drosten mit “Ich habe Besseres zu tun” ein Denkmal gesetzt. Das ist musikalisch zwar kein Hexenwerk, aber eine coole Hymne auf einen coolen Typen.

 

02. Billie Eilish – No Time To Die

Der neue James-Bond-Film kam 2020 gar nicht raus – als das entschieden wurde, war der Titelsong allerdings bereits veröffentlicht. Gesungen wird er von Superstar Billie Eilish, die sich mit “No Time To Die” selbst übertroffen hat. Ein stark aufgebauter und wahnsinnig eindringlich interpretierter Track – wer braucht da überhaupt noch einen Film?

 

03. Matija – alliseeisus

Das neue Album von Matija war anders als das Debüt, aber auch aus “byebyeskiesofyesterday” hat es ein Song in unsere Liste geschafft: “alliseeisus” ist ein Gute-Laune-Track, zu dem man unbedingt mal wieder in einem kleinen Club abtanzen möchte.

 

04. The Howl & The Hum – 27

Die Band The Howl & The Hum hat das Jahr 2020 mit ihrem Debüt-Album “Human Contact” ein bisschen besser gemacht. Vor allem die Single “27” ist wunderschön und verliert sich in einer Traurigkeit, die niemanden kalt lassen kann.

 

05. Duncan Laurence – Last Night

Duncan Laurence, Sieger des Eurovision Song Contest 2019, war auch in diesem Jahr einer der spannendsten Künstler. Nachdem er es mit “Arcade” im vergangenen Jahr auf Platz eins unserer Songliste geschafft hatte, ist er auch dieses Mal wieder gut dabei – mit dem zerbrechlich-schönen “Last Night” von seinem Debüt-Album “Small Town Boy”.

 

06. Matt Berninger – Distant Axis

Bei Matt Berninger weiß man, was man kriegt: melancholische, fast schmerzend traurige Musik, serviert mit eindringlicher Stimme. Ein Album seiner Band The National gab es in diesem Jahr nicht, aber dafür ein Solo-Werk. Aus diesem stach die Single “Distant Axis” noch hervor.

 

07. Gjon’s Tears – Répondez-moi

Der Eurovision Song Contest 2020 konnte wegen Corona nicht stattfinden. Das ist besonders schade für Gjon’s Tears, der seinen wunderbaren Track “Répondez-moi” nicht zur Aufführung bringen konnte. Einer unserer liebsten Songs 2020 ist er trotzdem.

 

08. Giant Rooks – Very Soon You’ll See

Ein bisschen gute Laune kann diese Liste mit Sicherheit noch vertragen. Und da haben die Giant Rooks mit “Very Soon You’ll See” in diesem Jahr einen passenden Track geliefert. Da ist es gleich umso trauriger, dass man Songs wie diesen hier nicht ekstatisch auf Festivals feiern konnte.

 

09. CATT – Curve A Line

Sängerin CATT hat dieses berührende Lied auf ihrem Debüt-Album “Why Why” hervorgebracht. “Curve A Line” ist durchzogen von einer wunderbaren Zerbrechlichkeit, die die Künstlerin am Klavier zelebriert.

 

10. Michael Stipe & Big Red Machine – No Time For Love Like Now

Eine Lockdown-Hymne, braucht es das wirklich? Zugegeben, diese Frage haben wir uns zunächst gestellt. Aber so wunderbar, wie Michael Stipe gemeinsam mit der Gruppe Big Red Machine den Song “No Time For Love Like Now” darbietet, kann man sich dem gar nicht entziehen.

 

Hier geht es zur Liste der besten Alben 2020.

 

Foto: Kenneth Cappello