6. März 2021

NEWS: Uku Suviste vertritt Estland beim Eurovision Song Contest 2021

Neues Jahr, alter Künstler: Uku Suviste hat sich auch in diesem Jahr das estnische Ticket für den Eurovision Song Contest in Rotterdam gesichert.

Uku Suviste

Der Sänger gewann den Vorentscheid “Eesti Laul” mit dem Song “The Lucky One”.

Am Eesti Laul 2021 haben insgesamt 24 Acts teilgenommen, im Finale am Samstagabend waren es dann noch zwölf. Im Superfinale der letzten drei setzte er sich mit der Mehrheit der Zuschauerstimmen gegen Jüri Pootsmann und Sissi durch.

Uku Suviste hatte bereits im vergangenen Jahr den estnischen Vorentscheid gewonnen, damals mit dem Song “What Love Is”. Der kam allerdings nicht zur Aufführung, weil der ESC in Rotterdam wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde.



Inzwischen stehen schon zahlreiche Künstler*innen für den Eurovision Song Contest 2021 fest. Viele von ihnen waren bereits im vergangenen Jahr ausgewählt worden und erhalten eine neue Chance. Eine Übersicht über alle bisher bestätigten Teilnehmer gibt es hier, die bereits bekannten Songs sind hier aufgelistet.

Das erste Halbfinale des ESC 2021 in Rotterdam findet am 18. Mai statt, das zweite Halbfinale, in dem Estland antreten muss, zwei Tage später. Am 22. Mai steigt dann das große Finale. Der diesjährige Eurovision Song Contest wird nur eingeschränkt ausgetragen werden können, wie die Veranstalter*innen inzwischen bekanntgegeben haben.

Insgesamt nehmen 40 Länder am kommenden ESC teil, Armenien hatte kürzlich seinen Rückzug für 2021 erklärt. Für Deutschland geht Sänger Jendrik an den Start. Das Motto der Veranstaltung lautet “Open Up”.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Weitere Informationen über Uku Suviste

Homepage
Facebook
Instagram

Foto: ERR / Kairit Leibold

 

Musik von Uku Suviste kaufen