19. Januar 2017

CD-REVIEW: Sinplus – This Is What We Are

Sinplus

Der große Durchbruch, bitte!

Sinplus haben Ambitionen: Sie sehen sich selbst als „Stadionrockband in Wartestellung“, waren aber auch schon auf großen Bühnen unterwegs. Der nächste Angriff erfolgt mit dem dritten Album „This Is What We Are“.

(mehr …)

19. Januar 2017

SCHNELLDURCHLAUF (62): Mick Harvey, Jaakko Aukusti, BRTHR

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Gainsbourg-Songs von Mick Harvey, einem lebhaften Jaakko Aukusti und schönen Folk-Momenten von BRTHR.

(mehr …)

18. Januar 2017

CD-REVIEW: Dry Dudes – Fairytale

Dry Dudes

Mehr als nur Singer/Songwriter

Es waren einmal zwei norddeutsche Musiker, die sich zufällig bei einem Musikwettbewerb trafen, sich anfreundeten und zusammen eine Band gründeten. Ein Märchen? Irgendwie schon. Deshalb haben die Dry Dudes ihr Debütalbum „Fairytale“ genannt.

(mehr …)

17. Januar 2017

CD-REVIEW: Hamburger Küchensessions Vol. 4

Hamburger Küchensessions

Liebevoller Mix

Seit vielen Jahren ist es ein schöner Hamburger Brauch, dass sich aufstrebende Indie-Künstler in Jens Pfeifers Genusswerkstatt einladen lassen und dort akustische Versionen ihrer Songs zum Besten geben. Diese erscheinen regelmäßig als Sampler.

(mehr …)

17. Januar 2017

FRAGEBOGEN: Jonas Monar

Jonas Monar

In der Rubrik „Fragebogen“ beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Sänger Jonas Monar.

(mehr …)

16. Januar 2017

CD-REVIEW: Schrottgrenze – Glitzer auf Beton

Schrottgrenze

Klare Botschaft

2010 Bandauflösung, 2014 Mini-Reunion, 2015 Werkschau mit neuem Song – und jetzt, endlich, ist es da: das neue Schrottgrenze-Album „Glitzer auf Beton“. Und im Gegensatz zu anderen Comebacks ist es ganz und gar nicht peinlich.

(mehr …)