3. November 2016

CD-REVIEW: Robbie Williams – The Heavy Entertainment Show

Robbie Williams

Der ewige Entertainer

Die vergangenen acht Soloalben von Robbie Williams sind allesamt auf Platz 1 der deutschen Charts eingestiegen. Die folgende Prognose fällt deshalb nicht schwer: Auch “The Heavy Entertainment Show” wird sich sofort an die Spitze setzen.

(mehr …)

2. November 2016

CD-REVIEW: Lions Head – LNZHD

Lions Head

Musik mit Sollbruchstelle 

Seinen Song “When I Wake Up” dürfte inzwischen jeder kennen: Lions Head hat es damit in die Top 20 der Charts und auf über fünf Millionen Streams gebracht. Auf seinem Debütalbum “LNZHD” zeigt der Sänger aber, dass man ihn nicht auf diese Schmonzette reduzieren sollte.

(mehr …)

1. November 2016

SCHNELLDURCHLAUF (49): Jack Savoretti, Dawa, Julian Leucht

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit einem Liebesbrief von Jack Savoretti, dem Ex-Geheimtipp Dawa und Rock’n’Roll mit Folk-Kern von Julian Leucht.

(mehr …)

31. Oktober 2016

FRAGEBOGEN: Thomas Godoj

Thomas Godoj

In der Rubrik „Fragebogen“ beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Sänger Thomas Godoj.

(mehr …)

30. Oktober 2016

SCHNELLDURCHLAUF (48): Nada Surf, Adulescens, Daniel Woolhouse

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit Orchester-Unterstützung für Nada Surf, Besonderheiten von Adulescens und Melancholie von Daniel Woolhouse.

(mehr …)

29. Oktober 2016

CD-REVIEW: Enno Bunger – Herzen auf links [EP]

Enno Bunger

Danke, liebe Leute!

Enno Bunger hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich nach oben gespielt. Aktuell ist er mit seiner CD “Flüssiges Glück” auf Tour. Dabei entstand die Idee, eine EP mit akustischen Live-Versionen einiger Songs aufzunehmen. Und die gibt es nun unter dem Titel “Herzen auf links”.

(mehr …)