8. Juni 2008

VIDEO: Cold Manicotti live in Frankfurt-Höchst

Dieses Video der Band Cold Manicotti entstand im Juni 2008 im Rahmen eines Fotokurses an der Hochschule Darmstadt. Aufgabe war eine Fotoreportage.

(mehr …)

21. April 2008

CD-REVIEW: Stompin‘ Souls – …and it’s looking a lot like nothing at all

Power-Debüt

Stompin' Souls - ...and it's looking a lot like nothing at allIn ihrer Bandbiografie fassen sich die Stompin‘ Souls ungewöhnlich kurz: Seit 2003 spielen sie zusammen, nun ist das Debütalbum fertig, es gefällt ihnen und sie hoffen, dass es ihren Zuhörern genauso geht. Das wars. So erfährt man auch nicht, warum es fünf Jahre dauerte, bis endlich das erste Album der Rocker aus Schweden erschien. Also fragt man sich natürlich, was einen auf „…and it’s looking a lot like nothing at all“ nun erwartet. Und siehe da: Für ein Debütalbum klingen die fünf Musiker erstaunlich abgeklärt. Die Songs sprühen nur so vor Energie, die die Stompin‘ Souls im letzten Jahr schon live bewiesen haben. Unter anderem spielten sie dabei ein Konzert mit Tomte.

(mehr …)

17. April 2008

KONZERT-REVIEW: Kristofer Aström & Human Bell – Wiesbaden (Schlachthof), 14.04.2008

Schweden-Solo

Kristofer Aström, Wiesbaden, 2008

Immer dieser melancholischen Nordlichter. Nach Christian Kjellvander im März stattete nun auch Kristofer Aström dem Schlachthof Wiesbaden einen Besuch ab.

Die Räucherkammer ist gut gefüllt, als zunächst Human Bell aus Amerika die Bühne betreten. Die Band spielt ein instrumentales Set und hält sich auch mit Ansagen zurück. Langweilig ist die Dreiviertelstunde dennoch nicht. Schlagzeug und Gitarren spielen sich energiegeladen in Trance, am Ende greift Bandleader Nathan Bell sogar zur Trompete. Für ihren Auftritt ernten sie anschließend viel Applaus.

(mehr …)

31. März 2008

CD-REVIEW: Silversun Pickups – Carnavas

Massige Klangwände

Silversun Pickups - CarnavasMal wieder eine gitarrenlastige Rockband aus Amerika, genauer gesagt aus Los Angeles. Klingt zunächst nicht besonders aufregend. Aufregend genug waren die Silversun Pickups aber auf alle Fälle, um Ende 2007 mit den Kaiser Chiefs auf Deutschlandtour geschickt zu werden. Und so haben es die vier Musiker geschafft, sich schon einigen Kredit beim Publikum zu erspielen. Passend zu den Auftritten in vollen Hallen erschien Ende 2007 das Debütalbum „Carnavas“.

(mehr …)

26. März 2008

CD-REVIEW: Elliott Smith – New Moon

Mister Misery

Elliott Smith - New MoonMehr als vier Jahre ist es nun her, dass Elliott Smith auf mysteriöse Weise verstarb. Offiziell gilt sein Tod als Suizid, spekuliert wird trotzdem weiterhin. 2007 erschien nun eine neue Kollektion mit Aufnahmen, die zwischen 1994 und 1997 entstanden.

Beim Durchhören der Doppel-CD wird schnell klar, dass es diese Songs auch locker auf die Alben „Elliott Smith“ oder „Either/Or“ hätten schaffen können. Fast die Hälfte der insgesamt 24 Songs entstammt auch der „Either/Or“-Session, wie das sehr informative Booklet verrät.

(mehr …)

12. März 2008

KONZERT-REVIEW: Christian Kjellvander & Boy Omega – Wiesbaden (Schlachthof), 08.03.2008

Unterhaltsame Monotonie

Es gibt Konzerte, bei denen fällt jedes Geräusch, das nicht von der Bühne kommt, sofort unangenehm auf. Privatgespräche innerhalb der Zuschauer, die betätigten Flaschenöffner an der Theke – die ganz sensiblen Zeitgenossen stören sich sogar am Kaugummikauen des Nachbarn.

Genau so ein Konzert findet an diesem Abend in der Räucherkammer des Wiesbadener Schlachthofs statt. Mit Boy Omega und Christian Kjellvander stellen sich mehrere schwedische Künstler vor, deren Songs sich durch Ruhe und Gebrechlichkeit auszeichnen.

(mehr …)